Wir leben Kirche musikalisch

"Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Verzagten herzhaftig zu machen, die Hoffärtigen zur Demut zu reizen, die hitzige und übermäßige Liebe zu stillen und zu dämpfen, den Neid und Hass zu mindern und alle Bewegungen des Gemütes im Zaum zu halten und zu regieren. Nichts, sage ich, nichts ist kräftiger denn die Musik." Martin Luther

Konzert in der Himmelfahrtskirche München-Sendling

Der Münchner Süden klingt nach (Kirchen)Musik. Orgel, Posaunenchor, Instrumentalensemble, Kinderchor, Gospel, Pop, Bachkantate und Oratorium erklingen. Konzerte und Gottesdienste werden liebevoll gestaltet. Eine große Altersspanne von Vierjährigen bis ins hohe Alter: Menschen, die mit großer Begeisterung musizieren, ausprobieren, konzentriert üben und ihre Erfahrung weitergeben.

"Singen ist das Fundament zur Musik in allen Dingen." Georg Philipp 
Telemann

In unseren Gottesdiensten wird viel gesungen - alte, vertraute, geliebte, bekannte Lieder. Aber auch das neue Liedgut, das zum Glück auch Eingang in unsere Gesangbücher findet. Schon der Psalmvers sagt: "Singt dem Herrn ein neues Lied". Jede Zeit hat ihre Liedsprache - in Worten und Melodien. Beides soll und darf nebeneinander erklingen. Gemeinschaft zeigt sich auch im Teilen der Lieder.

Die Möglichkeit, Lieder aus dem Bereich des Neuen Geistlichen Liedes kennenzulernen und zu singen, bietet sich regelmäßig. Das nächste Mal am Samstag, 22. September 2018. Hier die genauen Informationen: 2018-09-22 NGL Tag Solln.pdf

Verantwortlich für die Kirchenmusik im Prodekanat München-Süd ist Dekanatskantor KMD Klaus Geitner. Er berät Kirchengemeinden und ihre Kirchenmusiker/innen in allen Belangen der Kirchenmusik. Darüber hinaus ist er auch als Orgelsachverständiger der Landeskirche tätig. Er hilft gerne bei allen Fragen, die mit der Pflege, Wartung und Instandhaltung ihrer Orgeln zu tun haben. Er sendet den Pfarrämtern auf Nachfrage eine aktuelle Liste für Orgelvertretungen zu. Er lädt zu Fortbildungen ein und gestaltet besondere Gottesdienste im Prodekanat mit.

Kontakt:
klaus_geitner(at)gmx.de