Zu Pfingsten

Eine Schale will ich sein
empfänglich für Gedanken des Friedens
    eine Schale für dich, Heiliger Geist.

Meine leeren Hände will ich hinhalten
offen für die Fülle des Lebens
    leere Hände für dich, Heiliger Geist.

Mein Herz will ich öffnen
bereit für die Kraft der Liebe
    ein Herz für dich, Heiliger Geist.

Gute Erde will ich sein
gelockert für Samen der Gerechtigkeit
    gute Erde für dich, Heiliger Geist.

Gemeinsam die Bibel lesen

Ein Angebot der Passionsgemeinde
Wer die Bibel liest als Wort für den Tag, als direkte Anrede Gottes, der kommt alleine zurecht, er nimmt es, wie es für ihn*sie da steht.

Wem aber Fragen offen bleiben, wem manche Dinge merkwürdig, unglaublich oder unwahrscheinlich vorkommen, der*die ist vielleicht interessiert, mehr zu erfahren über Hintergründe des Bibeltextes, Absicht des Schreibers, damaliges Weltbild und damalige Gebräuche.

Danach möchte ich dann gerne mit Ihnen zusammen fragen: Was wollten die Schreiber der Bibel damals ihrem Volk, ihrer Gemeinde, ihren Lesern sagen?
Ihr Wilhelm Grillenberger, Pfarrer i.R.

Gemeinsam Bibel lesen online in der Corona-Zeit
Der Bibelkreis der Evang.-Luth. Passionskirche München lädt Sie über die Videokonferenz-Plattform Zoom herzlich zum gemeinsamen Bibellesen ein.
Jede zweite Woche am Donnerstag von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr.

Donnerstag, 4. Juni 2020
Donnerstag, 18. Juni 2020
Donnerstag, 2. Juli 2020

So kommen Sie direkt zum Eintrag auf der Website der Gemeinde: https://www.passionskirche.net/sei_dabei/gemeinsam-bibel-lesen

Sie benötigen dazu einen Computer oder Laptop mit Webcam, evtl. ein Headset mit Mikro und Kopfhörer. Alternativ ein Smartphone oder Tablet. In beiden Fällen benötigen Sie die kostenfreie App Zoom. Wenn Sie diesen Meeting-Link anklicken, können Sie dem Bibelkreis beitreten. Sollten Sie noch keine Zoom-App haben, werden Sie aufgefordert, diese zu herunterzuladen und zu installieren.

 

Hilfe in Not

Unter dem Titel "Brot und Mantel" eine Ökumenische Nothilfe in der Schwanthalerstraße 46-48 angeboten. PDF iconÖkumenische Nothilfe.pdf

Schon länger hören wir warnende Stimmen: Bei den umfassenden Ausgangsbeschränkungen droht die Zunahme von häuslicher Gewalt. Betroffen sind meist Frauen und Kinder. Unsere Landeskirche hat eine Übersicht von "Notrufnummern bei Konflikten zuhause" zusammengestellt. PDF iconStopp häusliche Gewalt.pdf

Im Moment verändert sich die Weise wie und wo wir arbeiten dramatisch. Für viele Menschen ist das Anlass zu Sorge oder gar existenzgefährdend. Deshalb wurde vom Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt ein Arbeitsseelsorgetelefon eingerichtet. Es ist immer werktags jeweils zwischen 11 -14 Uhr und 16 – 19 Uhr besetzt. Die Rufnummer lautet 0911 43100-200. (Gebühren zum Ortstarif) Das Arbeitsseelsorgetelefon ist für alle Sorgen und Nöten rund um die Arbeit in Zeiten der Coronakrise. Wir hören zu! Alle weiteren Angebote des kda Bayern in Zeiten von Corona finden Sie aktuell unter https://kda-bayern.de/

 

Täglich: Psalmverse und Bonhoeffer

Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm hat in dieser besonderen Zeit Besinnung, Gebet und Psalmenmeditation empfohlen.

Am 9. April erinnern wir an den 75. Todestag von Dietrich Bonhoeffer. Die Psalmen haben ihm viel bedeutet.
"Der Psalter ist die große Schule des Betens überhaupt. Je tiefer wir in die Psalmen wieder hinein wachsen, und je öfter wir selber gebetet haben, desto einfacher und reicher wird unser Gebet werden."
Quelle: Gemeinsames Leben/Das Gebetbuch der Bibel

Darum für jeden Tag ein paar Psalmverse
und ein Zitat von Dietrich Bonhoeffer.

Dienstag, 2. Juni
Herr, du bist unsre Zuflucht für und für.
Ehe denn die Berge wurden
und die Erde und die Welt geschaffen wurden,
bist du, Gott, von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Der du die Menschen lässest sterben
und sprichst: Kommt wieder, Menschenkinder!
Denn tausend Jahre sind vor dir
wie der Tag, der gestern vergangen ist,
und wie eine Nachtwache.
Du lässest sie dahinfahren wie einen Strom,
sie sind wie ein Schlaf,
wie ein Gras, das am Morgen noch sprosst,
das am Morgen blüht und sprosst
und des Abends welkt und verdorrt.
Verse aus Psalm 90 
 
"Wie heilt, wie leitet, wie tröstet Gott? Allein dadurch, dass er eine Stimme in uns gibt, die sagt, betet, ruft, schreit: »lieber Vater«! Das ist der Heilige Geist, das ist Pfingsten."
Dietrich Bonhoeffer
 

Andachten und Gottesdienste in Radio, Fernsehen und Internet

 
Es gibt zahlreiche Angebote in unterschiedlichen Medien.
 
Tipps und Hinweise auf spirituelle Angebote und Informationen über aktuelle Entwicklungen auch im Web 2.0 bei
Facebook: @evangelischlutherischekircheinbayern,
Instagram: @bayernevangelisch@evangelisch,
Twitter: @elkb,
YouTube: @bayernevangelisch.
Soundcloud: @bayerische-landeskirche.
Auf dem YouTube Channel gibt es digitale Kindergottesdienste sowie eine Playlist von allen bayerischen Online-Gottesdiensten zum Mit- und Nachfeiern.

Andachten und Gottesdienste im öffentlich-rechtlichen Rundfunk, Fernsehen und Internet: z.B. Mediathek des BR: http://www.br.de/religion

Andachten des Evangelischen Presseverbandes für Bayern e.V. während der Zeit der Corona-Pandemie: https://www.sonntagsblatt.de/act  

Evangelische Rundfunk- und Fernsehsendungen im privaten Medienbereich in Bayern auf einen Blick: www.sonntagsblatt.de/artikel/medien/aktuelle-radio-und-tv-tipps  

Gottesdienste in ZDF und Deutschlandfunk:
https://www.zdf.de/gesellschaft/gottesdienste
www.deutschlandfunk.de/kirchensendungen.915.de.html  

Zusammenstellung der Angebote der evangelischen Kirchen deutschlandweit:
https://www.ekd.de/kirche-von-zu-hause-53952.htm  
Material für Kindergottesdienste online:

Die Kindergottesdienst-Verantwortlichen aus Bayern, Westfalen und Württemberg haben sich zusammengetan und ein gemeinsames Online-Angebot auf die Beine gestellt:
Bibel-Gute-Nacht-Geschichten als Audio alle montags, mittwochs und samstags zu finden auf https://soundcloud.com/user-269064909
und auf der Homepage www.kirche-mit-kindern (hier auch weitere Angebote).

Abendandacht auf Instagram, donnerstags um 18.00 Uhr @kindergottesdienst.westfalen  

Kindergottesdienst als YouTube-Video oder im Livestream (zu finden auf  youtube.com/bayernevangelisch in der Playlist „Gottesdienste im Livestream oder als Video“.

 
Die Telefonseelsorge steht jeden Tag rund um die Uhr für Gespräche zur Verfügung unter der Nummer 0 800 111 0111.
 
Subscribe to Prodekanat München-Süd im Evang.-Luth. Dekanat München RSS